Sprache ändern:


Close
  • Peyronie-Krankheit<br />Penisverkrümmung

    Peyronie-Krankheit
    Penisverkrümmung

    Peyronie ist eine Krümmung des Penis, die als Folge einer Ansammlung von Plaque (fibröses Narbengewebe) unter der Haut des Penis entsteht. Bis zu 15% der Menschen sind weltweit davon betroffen.

  • Finden Sie eine Behandlung!

    Finden Sie eine Behandlung!

    Klinische Studien bestätigen es:

    Sie können Ihren Penis begradigen!

    Sie können Penisverkrümmung behandeln!

Leiden Sie an Penisverkrümmung?
Eine der häufigsten sexuellen Dysfunktionen überall auf der Welt ist das Auftreten einer anomalen Krümmung eines Penis.

Über Penisverkrümmung

  • Über Penisverkrümmung
  • Über Penisverkrümmung

Was ist Penisverkrümmung?

Das Wachstum fibröser Plaques oder Klumpen in der Peyronie-Krankheit ist eine der Hauptursachen von Peniskrümmung. Der Knoten und die Entzündungen verursachen Schmerzen und Beschwerden, wenn der Penis gewaltsam auf eine Seite gebogen wird bei einer Erektion oder im schlaffen Zustand. Diese Penisverkrümmung führt zu Schwierigkeiten beim Geschlechtsverkehr und im Falle von schweren Krümmungen kann es fast unmöglich werden, Sex zu haben.

Krümmung des Penis ist eine der deprimierendsten Sexualstörungen bei Männern. Nach einer Schätzung, leiden ca. 5 -23 Prozent von Männern in der örtlichen Bevölkerung an Penisverkrümmung. Vor kurzem berichtete eine Studie, dass es 9,2 Prozent Prävalenzrate gibt bei den deutschen Männern, in den Altersgruppen von 30 bis 80 Jahren. Es wurde festgestellt, dass die Peyronie-Krankheit vor allem Männer in den Dreißigern betrifft, kann aber in jeder Altersgruppe auftreten, wobei jüngere als auch ältere Männer davon betroffen sind. Demographische Forschungsstatistiken über ihre Verbreitung zeigen, dass Männer mit nordeuropäischen Vorfahren anfälliger für Penisverkrümmung sind, aber Penisverkrümmung sei unter asiatischen und farbigen amerikanischen Männern kaum vorhanden.

Penis Krümmung hält das Potenzial die Essenz des Menschseins völlig zu untergraben. Peniskrümmung ist eine der häufigsten sexuellen Dysfunktionen auf der ganzen Welt; Außerdem ist es bekannt, dass sie andere Erektionsprobleme verursacht. Medizinische Studien und Tests bestätigen den starken Zusammenhang zwischen der Peniskrümmung und Erektionsstörungen: bis zu 80% der Männer mit gebogenem Penis leiden an der Unfähigkeit, eine Erektion zu bekommen, die stark genug ist für den Geschlechtsverkehr.

Wenn Ihr Penis einmal eine Krümmung entwickelt, ist eine automatische oder spontane Lösung nicht möglich. Es wird sehr wichtig, Ihre Behandlung so früh wie möglich zu beginnen.

Die Symptome der Peyronie-Krankheit

Die Anzeichen, Symptome, das Fortschreiten, der Schweregrad und effektive Behandlungsreihe der Penis-Krümmung unterscheidet sich von einem Mann zum anderen. Bei einigen Männern können die Symptome über Nacht erscheinen, während bei anderen, kann sich Penisverkrümmung langsam über einen Zeitraum entwickeln. Die Peniskrümmung verursacht tief verwurzelte Qual und Frustration bei den betroffenen Männern, die zu geringem Selbstwertgefühl und Depressionen führt.

Die Folge-Studien zeigen, dass das Fortschreiten der Penisverkrümmung sich bei etwa 47 Prozent der Männer stabilisiert, wenn sie ihrer Behandlung treu folgen. Die Entzündung klingt ab, und ihre Penisverkrümmung blieb stabil. Tatsächlich verschwanden die Symptome der Penis Krümmung bei 13 Prozent der Männer schnell. Allerdings hatten 40 Prozent der Männer nicht so viel Glück und ihre Bedingungen haben sich im Laufe der Zeit verschlechtert.

Schmerzhafte Erektion

Wie bereits beschrieben, kann Peyronie faserige Plaquebildung innerhalb des weichen Gewebes des Penis umfassen. Die Knoten oder Plaques im Penis verursachen schmerzhafte Entzündung und das Biegen des Penis bei einer Erektion. Der Penis verliert seine Flexibilität und Männer, die an Penisverkrümmung leiden, fällt es schwer, ihre normale Erektion zu erhalten und einen befriedigenden Geschlechtsverkehr durchzuführen.

Es ist bekannt, dass Penis-Krümmung wesentlich schmerzhafte Erektion verursachen. Die Plaques verursachen normalerweise Entzündungen und das Biegen des Penis und Patienten haben eine sehr schmerzhafte Erektion.

Sexuelle Dysfunktionen

Peyronie-Krankheit verursacht Erektile Dysfunktion

Es wurde beobachtet, dass die Entzündung und Schmerz im Laufe der Zeit nachlassen, aber die Penisverkrümmung nicht umgekehrt wird. Die gebogenen Penis und damit verbundene sexuelle Probleme und Unzufriedenheit verursachen unerträgliche körperliche und seelische Leiden für die Paare.

Selbst wenn Männer bereit sind, den Schmerz, der mit einer Penis Krümmung einher geht zu ertragen, können sie nichts tun, wenn Plaques den Blutfluss blockieren und so zu einer erektilen Dysfunktion führen. Solche Impotenzen können ertragen werden, wenn man die Plaques, die die Durchblutung im Penis, die eine Erektion aufrecht erhalten, behandelt.

Leiden Sie an Penisverkrümmung?
Die Peyronie-Krankheit kann eine physische und psychische Katastrophe verursachen mit abnormalen Formen und schwerer Missbildung des Penis, erektile Dysfunktion, unerträglichen Schmerzen und andere sexuelle Komplikationen.

Ursachen der Penisverkrümmung

Es gibt keine einzelnen Faktoren, die Peyronie-Krankheit verursachen, aber ein Trauma oder Verletzung des Penis ist wahrscheinlich der Hauptgrund für diese Erkrankung. Das Auftreten der Penisverkrümmung ist sehr hoch unter Männern, die an gesundheitlichen Problemen leiden wie Diabetes und Bluthochdruck. Es wurde auch beobachtet, dass Peyronie mit anderen gesundheitlichen Komplikationen wie Morbus Dupuytren, Knöchelpolster, Ledderhose Crohn und Paget-Krankheit einhergeht. Die genetische Verbindung mit dieser Krankheit kann nicht ausgeschlossen werden, da sie in Familien liegt und Söhne erben diese Störung von ihren Vätern.

Verletzung

Die Mehrheit der Forscher glauben, dass Verletzungen die Hauptursache für Peyronie ist. Sie denken, dass Plaques sich im Penis entwickeln, wenn innere Blutungen entstehen durch Verletzungen vom Schlagen oder Biegen.

Altern

Penis Krümmung kann auch durch Alterung entstehen, wenn Entzündungen aufgrund der reduzierten Elastizität der Penis zu dauerhafter Biegung führt.

Genetik

Die genetische Faktoren können einige Männer anfälliger für Penisverkrümmung machen, wie festgestellt wurde, dass Penisverkrümmung in einigen Fällen in der Familie liegt.

Autoimmunität

Einige Forscher glauben, dass Peyronie-Krankheit eine Art von Autoimmun-Erkrankung ist, und sich entwickelt, wenn die Antikörper der betroffenen Männer ihre Zellen im Penis angreifen.

Nebenwirkungen von Medikamenten

Die Rolle der Nebenwirkungen bestimmter Medikamente kann nicht ausgeschlossen werden unter Berücksichtigung der Faktoren, die Peyronie-Krankheit verursachen. Die Medikamente für die Verwaltung von verschiedenen gesundheitlichen Bedingungen führen zu einer breiten Palette von Nebenwirkungen, die das Potenzial zur Auslösung vieler gesundheitlicher Komplikationen führt. In der Tat haben viele Medikamente Penis Krümmung als eine ihrer Nebenwirkungen aufgeführt. Diese Medikamente gehören hauptsächlich zu der Gruppe der Beta-Blocker, die verwendet werden, um Blutdruck zu kontrollieren.

Jedoch gibt es keinen Beweis und Forschungsdaten dafür, dass diese Nebenwirkungen von Medikamenten eine Peniskrümmung auslösen und entwickeln. Die Chancen einer möglichen Verbindung hier sind sehr selten und daher sollten Menschen, die unter hohem Blutdruck leiden, mit ihrem Arzt reden, bevor Sie alle Medikamente stoppen, die verschrieben wurden, um ihren Blutdruck zu kontrollieren.

Ursachen der Penisverkrümmung
Glücklicherweise gibt es Techniken zur Behandlung und Vorbeugung von Penisverkrümmung.

Wie kann man Peniskrümmung verhindern?

Die Rolle der Prävention wurde vom Großteil der traditionellen Medizin stark anerkannt, und die Bedeutung von präventiven Maßnahmen darf man im Falle der Penisverkrümmung oder einer anderen Störung nicht ignorieren. Das Wissen über die gesundheitlichen Bedingungen und über die Peyronie-Krankheit ist der instrumentale Faktor, wenn es um Vermeidung oder die rechtzeitige Identifizierung von Symptomen geht, die mit Penisverkrümmung bei Männern einher kommt. Sie sollten sich selbst informieren, um eine komplizierte Krankheit oder Gesundheitsstörung erfolgreich zu verhindern.

1

Hören Sie auf, auf dem Bauch zu schlafen

Viele Experten für Sex und Fortpflanzung vermuten, dass Männer es vermeiden sollten, auf dem Bauch zu schlafen. Ihre Logik ist nicht klinisch bestätigt, aber sie argumentieren, dass das Schlafen auf dem Bauch zu einer Kompressionswirkung führt, die den erforderlichen Blutfluss in den Penis verhindert. Behinderung der Blutzufuhr kann zu Erektionsstörungen und anderen geschlechtsspezifischen Komplikationen, wie Penisverkrümmung, führen.

2

Versuchen Sie, Verletzungen während des Geschlechtsverkehrs zu vermeiden

Experten raten, Sie sollten Sorgfalt üben während des Geschlechtsverkehrs, da jede innere Verletzung des Penis während der Durchführung von Sex zu Penisverkrümmung führen kann.Tatsächlich sind innere Verletzungen am Penis eine der häufigsten Ursachen für diese Krankheit. Wilder Sex mit Frauen, die oben sitzen, wird als die häufigste Ursache für Penisfrakturen benannt. Also, stellen Sie sicher, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, während Sie Ihren Frauen eine wilde Fahrt in dieser Sex Position bieten.

3

Fügen Sie Ihrer Ernährung Vitamin E hinzu

Bei einigen Studien wurde festgestellt, dass die orale Verabreichung von Vitamin E Komplikationen, die mit der Peniskrümmung verbunden sind, zu entlasten. Es ist noch nicht bestätigt, dass Vitamin E die Peyronie-Krankheit verhindern kann, und weitere Forschung ist erforderlich, um die präventive Rolle von Vitamin E zu studieren. Jedoch macht man nichts Falsches, natürliche Vitamin E Ergänzungen zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen.

Penis Krümmung kann einfach vorgebeugt werden mit dem Penis Begradigungsgerät.
Es streckt die Seite des Penis mit Narbengewebe, um es mit der anderen Seite anzupassen und so eine Peniskrümmung zu verhindern. Das Gerät wirkt Wunder eine festere, dickere und längere Erektion zu bekommen, was das erschütterte, sexuelle Vertrauen der Männer, die an Penisverkrümmung leiden, wiederherstellt.

Penisverkrümmung behandeln

Einige Männer erholen sich von Entzündungen und anderen Komplikationen der Peyronie-Krankheit ohne Medikamente oder einer Behandlung, aber die meisten von ihnen brauchen Medikamente, Strahlentherapie oder eine Operation, um ihre Bedingungen zu behandeln. Leider liefern moderne Medikamente oder eine Operation keine Heilung bei Penisverkrümmung, sondern sprechen die damit verbundenen Komplikationen an, die Leiden der Patienten zu verbessern. Es gibt jedoch auch Geräte zur Penisbegradigung, mit denen Sie mit der Zeit Ihren Penis begradigen und erweitern können. Die Hauptlinie der Behandlung um die Peyronie-Krankheit zu behandeln, kann wie folgt beschrieben werden:

Vitamine

Vitamine

Geeignete Antioxidantien wie Vitamin E bieten einen wirksamen Schutz gegen Fibrose. Anfängliche Studien über die Wirksamkeit von Vitamin E zur Behandlung von Penisbiegung berichten, dass die Verabreichung von Vitamin E Penisverkrümmung bei 28 Prozent von Patienten wesentlich verbessert und die faserige Plaquegröße wurde bei 42 Prozent der Patienten reduziert.

Allerdings haben neuere Untersuchungen über die Rolle von Vitamin E bei der Behandlung von Penisbiegung nicht seine Wirksamkeit bestätigen können, wie durch frühere Studien berichtet, aber geringe Kosten, geringe Toxizität und die allgemeine Vorteile für die Gesundheit von der Vitamin E Ergänzung ermutigen ihre Verwendung bei einer Kombinationstherapie zusammen mit anderen Medikamenten, um die Peyronie-Krankheit unter Kontrolle zu bringen.

Orale Medikamente wie PABA in Kombination mit Colchicin und Vitamin E sind sehr wirksam bei der Behandlung von Penisbiegung in den frühen Stadien. Diese Medikamente sind Erst-Behandlungen in den ersten Jahren, wenn der Beginn der Plaqueentwicklung festgestellt wird, aber nicht, um konkrete Hilfe zu leisten, wenn die Krankheit kompliziert wird.

Wirksamkeit

Sicherheit

Erschwinglichkeit


Injektionen

Injektionen

Wenn Medikamente keine effektive Kontrolle und Verwaltung der Peyronie-Krankheit mehr bieten, greifen Ärzte auf intraläsionale Injektionen zu rück, wobei sie Verapamil, Interferone oder Steroide direkt injizieren.

Diese Arzneimittel werden direkt innerhalb der Plaque-Formationen, die Penisverkrümmung verursachen injiziert. Lokalanästhesie wird vor dem Einspritzen der Drogen. Eine Reihe von sechs Injektionen mit wenigstens einwöchigen Lücken zwischen jeder Injektion. Die Injektionen sind sehr effektiv und bieten Verbesserungen Penisverkrümmung von mehr als 65 Prozent Patienten, während 80 Prozent von Patienten stärkere Erektionen zu profitieren. Interferon Alpha-2b und Verapamil Injektionen produzieren sehr gute Ergebnisse bei der Umkehr Penisverkrümmung.

Jedoch kommen diese Injektionen mit einigen ernsten Nebenwirkungen daher. Steroide wie Kortison sind dafür bekannt, sehr schädliche Nebeneffekte, einschließlich Atrophie oder Tod von Funktionszellen zu verursachen.

Wirksamkeit

Sicherheit

Erschwinglichkeit


Chirurgie

Chirurgie

Es gibt drei chirurgische Verfahren, die unterschiedlichem Erfolg bei der Behandlung von Peyronie bieten:

Erste chirurgische Option: Die fibrösen Plaques werden entfernt, und der Penis wird wiederhergestellt durch Einsetzen von Venen, Haut und anderen Materialien aus tierischen Organen. Diese Methode ermöglicht Patienten, die Länge oder Umfang ihres Penis verloren habe, dieselben wieder zu erlangen. Jedoch können einige Patienten das Gefühl und erektile Funktion ihres Penis aufgrund dieses chirurgischen Eingriffs verlieren.

Zweite chirurgische Option: Die Krümmung des Penis wird durch Einklemmen oder Entfernen von kleinen Stücken der Tunica albuginea auf der Seite gegenüber der Bildung von Plaque korrigiert. Die Kraft, die die Biegung verursacht, wird verringert und der Penis wird gerade. Die Patienten haben ein sehr geringes Risiko erektiler Dysfunktion oder Verlust der Empfindung von diesem Verfahren, aber Länge oder Umfang des Penis wird dabei nicht wiederhergestellt.

Dritte chirurgische Option: Bei diesem Verfahren wird eine spezielle Vorrichtung implantiert, um die Steife des Penis zu verbessern. Einige Patienten erhalten eine bessere Reaktion von dem Gerät, und ihr Penis wird ausreichend wieder begradigt durch das Implantat. Jedoch kann das Gerät in Kombination mit der ersten oder zweiten chirurgischen Prozedur implantiert werden, wenn ausreichende Penisbegradigung mit dieser Option nicht erreicht wird.

Wirksamkeit

Sicherheit

Erschwinglichkeit


Gerät zur Penisbegradigung

Gerät zur Penisbegradigung

Wie Sie erkennen können, ist eine Operation keine gute Option und kann nur als letztes Mittel eingesetzt werden, wenn andere Optionen nicht zur Verfügung stehen. Die Millionen-Dollar-Frage ist, ob es möglich ist, ohne Operation die Penisverkrümmung und Verkürzung zu stabilisieren oder umzukehren durch die Verhinderung von Komplikationen dieser Krankheit? Überraschenderweise ist die Antwort ja! Geräte zur Penisbegradigung bieten die eindrucksvollsten Ergebnisse bei der Behandlung von Peniskrümmung aufgrund von Peyronie-Krankheit. Tatsächlich erzeugen diese Geräte eine sehr nachhaltige Wirkung bei der Stabilisierung oder gar Umkehr der Peniskrümmung und erwies sich als das gesegnetste Wissen mit beispielloser Sicherheit und Erfolg.

Geräte zur Penisbegradigung arbeiten nach der einfachen, aber effektiven Strategie des Streckens eines schlaffen Penis für ein paar Stunden pro Tag. Die Schienenlänge ermöglicht die Zugabe von Metallprofilen, um die Höhe der Zugkraft einzustellen. Im Laufe der Zeit bewirkt es, dass die anhaltende Spannkraft zur Dehnung fibröser Plaques führt und die Heilung oder Umbildung von verdicktem oder beschädigtem Gewebe fördert. Der Trick ist sehr effektiv bei der Bewältigung der Komplikationen der Penisverkrümmung.

Im Gegensatz zu den gehypten natürliche Behandlungen und alternative Ergänzungen, hat die Ergebnisse der mit Penisbegradigung Geräte untersucht und während mehreren klinischen Studien dokumentiert, und die beispiellose hohe Erfolgsquoten haben die Verwendung dieser Geräte bei der Korrektur der Penisverkrümmung etabliert.

Wirksamkeit

Sicherheit

Erschwinglichkeit


Bestellen Sie noch heute
Laut wissenschaftlichen Studien:
Das Gerät zur Begradigung des Penis bietet beispiellosen Erfolg bei der Stabilisierung und sogar Umkehrung der Bedingungen für die Peniskrümmung und der Verletzungen, die mit Penisverkrümmung verbunden sind.
Dies ist eine attraktive, kostengünstige, sichere und natürliche Methode zur Behandlung von Penisverkrümmung!


Lesen Sie mehr über Penisbegradigung Geräte

Klinische Studien

Im September 2002 wurden die Ergebnisse einer klinischen Studie beim 2. Europäischen Kongress für Andrologie vorgestellt. Die Studie versuchte, die Wirksamkeit von Geräten zur Penisbegradigung bei der Korrektur von Peniskrümmung oder Missbildung bei der Erektion zu bewerten. In dieser Studie wurden 110 Patienten mit Peniskrümmung während der Erektion durch Peyronie-Krankheit ausgewählt. Ihre Leiden blieben fast drei Monate unverändert.

Geräte zur Penisbegradigung wurden für jeweils mindestens vier Stunden verwendet, während einer Anwendungsdauer von 3 bis 6 Monaten und Messungen wurden pflichtbewusst pro Tag angewendet (vor wie auch nach der Streckung), um die Rolle des Penis Richtvorrichtungen Korrektur Penisverkrümmung bewerten. Es wurde beobachtet, dass Patienten von signifikanten Verbesserungen ihrer Penisverkrümmung oder Missbildung innerhalb von drei Monaten profitierten. Die Patienten beendeten erfolgreich deren Behandlung ohne Komplikationen und Aussetzer. Der Bericht der Studie hob die Anwendung von Penisbegradigungsgeräten und ihr vielversprechendes Ergebnis bei der Korrektur von Peniskrümmung und der Hilfe für die Patienten, ihre erektilen Dysfunktion wegen Peyronie zu kontrollieren, hervor.

Klinische Studien

Copyright © 2013 - 2017 No Curvature.com. Alle Rechte vorbehalten.